Produktivitäts-Schub mit Google Apps

Mitarbeiter haben von überall her online und mobil gesicherten Zugriff auf wichtige Daten und Termine, kommunizieren multimedial, arbeiten simultan und ohne Kompatibilitätsprobleme, der Aufwand für die Betreuung der eigenen IT-Infrastruktur sinkt – Viele Unternehmen bündeln bereits jetzt erfolgreich ihre Ressourcen und sparen Kosten mit Google Apps.

Vorher

IT-Verantwortliche im Dauerstress: Neue Hardware muss her, die Software braucht ein Update, Backups und Sicherheits-Vorkehrungen erfordern regelmäßige Aufmerksamkeit, Mitarbeiter benötigen Suppot. Der Betrieb eines eigenen Netzwerks erfordert viel Arbeit und belastet das Budget.

Nachher

Ein neuer strategischer Ansatz – die zentrale Kommunikation - entlastet die eigene IT-Infrastruktur erheblich und macht aus den Büros einen einzigen, weltweiten, interaktiven Arbeitsplatz, auch auf der eigenen Domain.

Die Anwendungs-Suite von Google Apps Professional eignet sich für Unternehmen aller Größen und umfasst
  • Google Mail mit 25 GB Postfach pro Benutzer
  • Google Kalender (gemeinsam genutzte Kalender), Google Talk (Instant Messaging und Voice-over-IP),
  • Google Text & Tabellen (Dokumentenhosting und Zusammenarbeit online),
  • Google Sites - Erstellung und Veröffentlichung von (Team-)Websites (Wikis),
  • Google Startseite (einzelner, anpassbarer Zugriffspunkt für alle Anwendungen),
  • Google Video und
  • Google Sicherheit & Richtlinieneinhaltung (optional)
Das bedeutet, dass Backups, Wartung und Sicherheit im Google Datacenter gesteuert werden. Google Apps Professional garantiert eine 99,9%-ige Verfügbarkeit von GoogleMail; zusätzlich können Postini-Dienste für E-Mail-Backups und Überwachung genutzt werden.

Kosten-Gleichung mit vielen Bekannten

Die Kosten betragen pro Benutzer und Jahr 40 Euro. Darüber hinaus muss der Einbindungs-Prozess von Google Apps durch professionelle Unterstützung flankiert werden. Dienstleister, wie hhS in München, rechnen Beratung, Installation, Migration und Schulung separat ab. Diese Kosten sind in der Regel einmalig und überschaubar und im Verhältnis zu den Aufwendungen für eine eigene umfangreiche IT-Infrastruktur wesentlich niedriger.
Comments